Home
  • Ein sauberer Liegestütz

    Genau so soll ein sauberer Liegestütz ausschauen.

    Was zählt als sauberer Liegestütz?

    Der Abstand der Hände soll der Schulterbreite entsprechen.

    Der gesamte Körper muss während der gesamten Zeit gestreckt bleiben, d. h., er darf in den Knien oder der Taille nicht gebeugt werden.

    Der Körper muss nach unten gebeugt werden, bis mindestens ein rechter Winkel im Ellenbogen erreicht wird und der Körper parallel zum Boden ist.

    Sodann muss der Körper nach oben gebracht werden, bis die Arme gestreckt sind.

    Dies wird als ein Liegestütz gezählt. Alle Liegestütze sollen auf einer harten Unterlage (also nicht auf dicken Matten) ausgeführt werden, zum Schutz der Hände können Handschuhe getragen werden.

    Dieses Grundprinzip findet - mit kleinen Modifikationen - bei allen Guinness World Records Liegestütz-Rekorden Anwendung.

    .
    Ich (Mr.Move it!)  finde die Wikipedia Liegestütz Information ausreichend.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liegest%C3%BCtz#Hinweise

    Es gibt eine Menge Information im Netz...Viel Spaß beim Surfen.